Prinzengarde Kempen 1978 e.V.

  Aktuelles

  Fotogalerie
  Uniformappell 2019

  unterstützt von:

uniformappell_2019_ehrenleutnant.jpg

Bombenstimmung beim Uniform- und Regimentsappell der Prinzengarde Kempen

Der neue Ehrenleutnant Peter-Josef Coenen stand beim Uniform- und Regimentsappell der Prinzengarde Kempen im Mittelpunkt. Der Landwirt aus Schmalbroich und Vorsitzende der Bauernschaft Kempen ist der 21.
Ehrenleutnant der Rot-Weißen. Im Kempener Karneval kennt sich der fast 60-Jährige bestens aus. Beim Rosenmontagszug ist er Stammgast. Früher zog er mit der Landjugend, dem Reitverein oder mit der CDU durch die Straßen. Heute sitzt er meist auf dem Traktor und zieht einen Wagen am Narrenvolk vorbei. Für die Laudatio sorgte sein Vorgänger Curd-Louis Dahlmann auf eine ganz besondere Art, die die Lachmuskeln der Zuschauer strapazierte.

Auch sonst gab es viel Beifall für das Bühnenprogramm. Die Gardepänz begeisterten mit ihrem neuen Tanz. Auch die gestandenen Gardisten präsentierten ihre neuen Tänze. Besonders mit ihrer Zugabe, bei der auch das
neue Prinzenpaar Peter II und Brigitte I mittanzte, sorgte für Stimmung und Begeisterung im mit gut 400 Freunden und Gästen der Garde gefüllten Saal. Nicht minder stimmungsvoll präsentierte die Funkenartillerie der Kempener Feuerwehr ihren neuen Sessions-Tanz, den sie alle drei Jahre neu einstudieren.

Sehr emotional verlief die Verabschiedung des bisherigen Vorstand-Trios der Prinzengarde Heiner Hermans, Jüppi Trienekens und Reinhold Kiehstaller. Sie erhielten vom neuen 1. Vorsitzenden Peter van der Bloemen und seinen beiden Vorstandskollegen Christoph Impelmanns und Achim Hecke Karten für die Tribüne beim Rosenmontagszug in Köln vor dem Pullman Hotel mit anschließender After-Zoch-Party im Pullman. Die Ehrenleutnants beteiligten sich ebenfalls, indem sie die Kosten für eine anschließende Übernachtung bezahlten.

Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder wurden zu Ehrenmitgliedern und zum Ehrenvorstand, sowie Ehrenschatzmeister ernannt.

Nachdem Spieß Rolf Posten und Kommandeur Ralph Frahm die Uniformen kontrolliert hatten, wurden einige Gardisten für ihre langjährige Treue ausgezeichnet und befördert. Den zweiten Pickel erhielten Achim Hecke, Timm Metternich, Willi Metternich und Jan van Stiphout. Über den dritten Pickel freuten sich Jochen Jansen, Reinhold Kiehstaller und Achim Martens. Einen Pickel und das Goldene Eichenlaub trägt nun Christoph Janssen an seiner Uniform. Peter Gilbers und Rolf Beckers erhielten zum Eichenlaub den zweiten Pickel.

Bei jedem dritten Prinzen gibt es einen weiteren „Pickel“.

Am Veilchendienstag lässt die Prinzengarde den Kempener Karneval bei der traditionellen Hoppeditz-Beerdigung im Kolpinghaus ausklingen.

Prinzengarde Kempen